Neu auf dieser Homepage

Damit man schneller auf neu eingestelltes Material aufmerksam wird, habe ich mal diese Unterseite eingerichtet.

Ein Freund bei den Eisenbahnfreunden Hanau hat mir ein Paar Bilder und Unterlagen zugespielt. Sie betreffen die Dieselloks der KB bei der Übernahme durch die DB im Jahre 1974/75

333 902-5 im Schuppen in Hungen
333 902-5 im Schuppen in Hungen

 

 

 

 

 

 Einige Luftbilder von Kerkerbach Steeden und Dehrn sind eingetroffen und unter den Bahnhöfen eingereiht

 

 

 

Neue Bilder von Herr Seip (Dehrn) zugegangen.

Vielen Dank hierfür!


Hier der Hafen Dehrn ca 1932

Hier auch ein neues Bild der Kalkwerke Fink   Steeden





Weitere Bilder bei Dehrn,  Steeden- Fink und Steeden- Hubalek

Um 1970 bei den Steedener Kalkwerken


Sammlung Stefan

Gerade (22.10.15) von Herrn Stefan, Weilburg mir zugegangen:

ein Bild der KB aus dem Januar 1940 an der Haltestelle Heckholzhausen- Causee mit Lok 12 - 13 oder 14 mit einem kurzen Personenzug. Ohne Güterwagen - Zufall oder Wochenende.

Ebenfalls aus der Sammlung Stefan ein Bild ca 1950 Lok 15 in Kerkerbach West abfahrbereit nach Hintermeilingen

Selber Zug, selber Tag

das Ganze von vorn

Es scheint der Stationsvorsteher von Schupbach zu sein. 

wer kennt seinen Namen? Bitte melden

















alle Bilder Sammlung Stefan

Hier eine Bierzeitung zur Weihnachtsfeier 1950. Sie wurde von Herrn Jürgen Krauzig zur Verfügung gestellt. Dafür hier vielen Dank

In die kleine Bahn zwischen der Lahn und dem Westerwald hatte man große Erwartungen gesetzt, die nicht, oder nur zum Teil erfüllt wurden. Sie wurde in eine unruhige Zeit hineingebaut.

Der 1. Weltkrieg, die Inflation, die Rhein-Ruhrbesetzung der Franzosen, die hohen Reichsbahn-Frachttarife, der 2 Weltkrieg,der aufkommende Güter-Straßenverkehr......... viele Faktoren standen gegen eine gesunde wirtschaftliche Entwicklung. Mehr als einmal stand die kleine Bahn fast vor den Aus. Trotzdem hat sie fast 90 Jahre die Landschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und die Menschen am Kerkerbachtal begleitet und geprägt.

Hier soll an Sie erinnert werden, damit sie weiterlebt. Auf den Festplatten der Rechner, in den Köpfen und den Herzen der Menschen.